• Termine

    Loading...
  • RSS Rad-net.de

  • Ein erfolgreiches Wochenende

    Von evelyne | 7.September 2020

    Stephan Stahlberg und Oliver Brandt belegten am Sonntag beim 25 km Paarzeitfahren in Bad Belzig den 3. Platz in ihrer Altersklasse und den 6. Platz in der Gesamtwertung. Die recht anspruchsvolle Strecke war gespickt mit verschiedensten Asphaltsorten und nicht einsehbaren Kurven sowie 100 Meter Paris Roubaix-würdigem Kopfsteinpflaster.

    Im Rahmen des Spee Cups fanden die Deutschen Meisterschaften im 4er-Mannschaftszeitfahren in Genthin statt. Unsere U15er Erik und Joris waren mit dabei.

    Eriks Brandenburger Mannschaft war von vornherein nur zu dritt am Start. Weil ein Rad nicht so wollte wie es sollte, musste spontan Ersatz ran. Die Zeit lief, die Aufregung war riesengroß, mit vier Minuten Verspätung konnte dann die Aufholjagd beginnen. Das Berliner Team um Joris hat bei seiner überhaupt ersten Zusammenkunft am Vorstart noch schnell die Renntaktik besprochen. Beides noch ausbaufähig, konnte die Jungs aber nicht wirklich erschüttern. Sie haben das beste daraus gemacht, die Mannschaften sind mit annähernd gleichen Fahrzeiten ins Ziel gerauscht.

    Zur Spitze ist noch etwas Luft, es wurde unter dem Motto „Dabei sein ist alles!“ verbucht – unsere beiden sind ja gerade erst von der U13 aufgestiegen. Von einem engagierten Betreuerstab unterstützt ist da noch einiges drin.

    Wie immer ließ es sich der Sponsor dieser souverän organisierten Veranstaltung nicht nehmen, die siegreichen Mannschaften mit einer Packung Waschmittel zu beehren. Halbstarke, die glückselig Waschmittel in die Kameras strecken – ein schönes Bild. Vielen Dank dafür.

    Bereits am Samstag wurde der 3. Große Preis von Krostitz ausgetragen. Anja Radimerski fuhr bei den Elite Frauen auf den 3. Platz.

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    Corona Virus in Deutschland

    Von evelyne | 18.März 2020

    Aufgrund der aktuellen Lage und Bestimmungen sowie Auflagen der Behörden zur Vermeidung von Kontakten mit anderen Personen, setzen wir die Sitzungen des Vereins bis auf weiteres aus.

    Desweiteren haben wir das offizielle Training in Gruppen auf unbestimmte Zeit abgesagt. Wer trotzdem im freien, an der frischen Luft eine Trainingseinheit fahren möchte, sollte darauf achten, dass die Gruppe nicht größer als 5 Personen ist, so die derzeitigen Empfehlungen von behördlichen Stellen.

    Das Trainingslager vom 21. bis 24.Mai 2020 am Werbellinsee ist storniert, und wird so nicht stattfinden.

    Wir hoffen, dass wir alle die Zeiten der Corona gesund überstehen.

    Für noch offene Fragen steht Euch der Vorstand jederzeit zur Verfügung 03379 371964

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    Fahrradwerkstatt-Tag des RV Lichterfelde-Steglitz

    Von evelyne | 9.März 2020

    sdr

    Gestern führte die Trainingsfahrt um den BER. Danach ging es in Richtung Alt-Mariendorf zur ev. Gemeinde. Dort warteten schon saftige Hamburger zur Stärkung unserer Rennfahrer. Beim anschließenden werkeln an den Rädern, wurde viel gefachsimpelt und beraten. Eine Checkliste für jeden, gab vor welche Arbeiten zu erledigen sind. Zustand der Kette, Bremsen, Schaltungseinstellung, sind alle Schrauben fest? Sitzposition und die Übersetzung für die Jugend überprüfen.

    Als Belohnung ging es anschließend an den Kuchen….

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    Athletiktest 2020 für den Berliner Radsportnachwuchs

    Von evelyne | 19.Februar 2020

    Bericht von: A. Schmidt BSV AdW

    Alle Jahre wieder werden kurz vor dem Beginn der Straßensaison die Berliner Radsportler der Altersklassen U 13 und U 15 auf ihre Fitness überprüft. Und heute war es wieder einmal soweit. Rund 60 Schülerinnen und Schüler folgten der Einladung des Marzahner Radsport Club Berlin 1994 e.V. und des BSV AdW, Abteilung Radsport, die diesen sog. „Athletiktest“ gemeinsam organisiert und durchgeführt haben.

    Wie üblich startete der Mehrkampf zunächst mit dem Laufwettbewerb. Zu absolvieren galt es eine Strecke rund um die Ahrensfelder Berge, die für die älteren Jahrgänge auf 3 km und für die jüngeren auf 1,5 km ausgelegt war. Unmittelbar nach dem Zieleinlauf hieß es dann, schnell in die Turnhalle der Buschgrundschule, um nicht auszukühlen, denn die morgendlichen Temperaturen waren trotz des herrlichen Sonnenscheins noch durchaus frisch. In der Halle folgte sodann der athletische Teil. Auf dem Programm standen der umfangreiche Gerätezirkel, ein Gewandtheitslauf sowie der Schlussdreisprung. Nach rund drei Stunden waren alle Ergebnisse im Kasten. Für die Trainer und Betreuer der Vereine sowie des Berliner Radsport Verband e. V. werden sie im Hinblick auf die anstehende Saisonplanung noch einige wichtige Erkenntnisse liefern.

    Der Marzahner RC 94 und der BSV AdW haben sich sehr über den großen Zuspruch gefreut, den die heutige Veranstaltung hatte und beide Vereine bedanken sich zudem sehr herzlich bei allen Helfern, die zum Gelingen beigetragen haben. Eine Bildergalerie mit zahlreichen Fotos ist über folgenden Link abrufbar: https://photos.app.goo.gl/oEuHLyCbXTBrtDRK9

    Ergebnisse U13 m

    Ergebnisse U15 w

    Ergebnisse U15 m

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    6-Days 2020 Berlin

    Von evelyne | 26.Januar 2020

    Joris Glaser hat sich fürs Omnium qualifiziert und ist im ersten Rennen 10. geworden

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    Jahreshauptversammlung

    Von evelyne | 23.Januar 2020

    Am Freitag, den 24.Januar 2020 findet die Jahreshauptversammlung vom RV Lichterfelde-Steglitz e.V. statt.

    Beginn ist um 20:00 Uhr, im Rotter Sport Casino, Stadion Lichterfelde

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    RV Lichterfelde-Steglitz bei der KIDS-TOUR 2019

    Von evelyne | 8.September 2019

    Landesverband Berlin U13 Team 1

    Die Ergebnisse der dreitägigen Tour sind alle auf den verschiedensten Medien publiziert worden.

    Wir möchten uns hier bei den Sportlern und den betreuenden Eltern für die anstrengenden, aber sehr, sehr schönen Tagen bedanken. Das Team (Joshua Kauffmann SC Berlin, Tilmann Leben SC Berlin, Finn Wagner RV Lichterfelde-Steglitz, und Joris Glaser RV Lichterfelde-Steglitz) hat zusammengespielt, als wären sie schon immer ein Team gewesen. Die sportlichen Leiter des Teams, Hans-Joachim Schubert und Stefan Müller, bedanken sich für die kameradschaftliche Zusammenarbeit und Unterstützung.

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    Kids-Tour 2019, 30.August bis 1.September

    Von evelyne | 27.August 2019

    Auch in diesem Jahr sind junge Rennfahrer vom RV Lichterfelde-Steglitz in den Teams des Berliner Landesverband nominiert, und werden an der 27. internationalen Kids-Tour teilnehmen. 

    In der U13 starten von uns Finn-Marten Wagner und Joris Glaser im Team 1 des LV Berlin. Max Geppert ist nicht zum 1. Mal dabei, fährt in diesem Jahr aber schon bei den U15 Team 2 des LV Berlin.

    hier die vollständigen Daten der 4 Etappen:    http://www.kids-tour.de/  

    Alle Kids würden sich über zahlreiche Zuschauer, wie bei den „Großen“ freuen. 

     

     

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    65. Lichterfelder Rundstreckenrennen

    Von evelyne | 2.Mai 2019

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    Wochenende auf dem Airfield Race

    Von evelyne | 28.April 2019

    Gestern beim Einzelzeitfahren, auf dem Tempelhofer Feld beim Airfield Race, waren die Sportler des RV Lichterfelde erfolgreich dabei. Niclas Eichhorst konnte sich, bei den U15, seinen ersten Saisonsieg holen. Luca Jorek fuhr auf den 15.Platz und Ansgar Kesou auf den 17. Platz. In der Klasse U13 konnte sich Finn-Marten Wagner gut behaupten und fuhr auf den 6. Platz. 
    Beim Kriterium Elite-Amateure und U19, Fuhr Stephan Stahlberg auf Platz 5, Marvin Stiehr auf Platz 15. Mark Liedtke und Samuel Seeboth konnten sich leider nicht unter den ersten 20 behaupten. Allen Sportlern gratulieren wir zu ihren Leistungen.

    Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

    « Vorangehende Artikel